Kräuterheilkunde

Die Kräuter- oder Arzneimitteltherapie spielt in China eine viel größere Rolle, als bei uns innerhalb der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM).

TCM Kräuterapotheke

Mit Kräutern sind dabei nicht nur Pflanzen gemeint, sondern auch mineralische oder sogar tierische Inhaltsstoffe können in den traditionellen Rezepturen enthalten sein.

Kräuter in der TCM

Klassischer Weise stellt der TCM-Therapeut nach Anamnese, Puls- und Zungendiagnostik ein auf den Patienten und sein Beschwerdebild individuell abgestimmtes Rezept zusammen, das dann als Tee, als sogenanntes Dekokt getrunken wird.

Diese Dekokte erfreuen sich nicht bei allen Patienten großer Beliebtheit, da die Herstellung zeitaufwendig und oft geruchsintensiv ist. Eine gute Alternative bieten deshalb Granulate und Tabletten, die von darauf spezialisierten Apotheken hergestellt werden.

Eine noch relativ neue Entwicklung ist, unsere heimischen, europäischen Heilkräuter  unter den Gesichtspunkten der Traditionellen Chinesischen Arzneimittellehre zu erforschen und anzuwenden.