Indikationen

In der folgenden Übersicht finden Sie eine beispielhafte Aufzählung akuter oder chronischer Krankheiten und Beschwerden, die sich gut  mit den Mitteln der Traditionellen Chinesischen Medizin behandeln lassen.

Sollten Sie Ihr gesundheitliches Problem in dieser Liste der Indikationen nicht finden, lässt sich in einem persönlichen Gespräch klären, ob in Ihrem Fall eine Behandlung sinnvoll ist.

  • Heilpraktikerin mit KindFrauenheilkunde: Menstruationsschmerzen, prämenstruelles Syndrom, Schwangerschaftsbeschwerden, Wechseljahresbeschwerden, unerfüllter Kinderwunsch, …
  • Kinderheilkunde: Dreimonatskoliken, Neurodermitis, Allergien, Enuresis, Schlafstörungen, Kopfschmerzen, ADS/ ADHS, …
  • Bewegungsapparat: Rückenschmerzen, Muskelverspannungen, Schmerzen allgemein, Karpaltunnelsyndrom, Tennisarm, …
  • Hauterkrankungen: Neurodermitis, Akne, …
  • Hals-Nasen-Ohren: Stirn- und Nasennebenhöhlenentzündungen, Ti nnitus, Heuschnupfen, …
  • Verdauungsbeschwerden: Reizdarm, Obstipation, …
  • Neurologie: Kopfschmerzen, Migräne, Fascialisparese, …
  • Narbenentstörung
  • Rauchentwöhnung
  • Schlafstörungen