Heilpraktikerin

Der zunehmenden Beschäftigung mit Akupunktur und Traditioneller Chinesischer Medizin im Rahmen meiner Hebammentätigkeit, entsprang der Wunsch, auch „nichtschwangere“ Menschen behandeln zu dürfen und mein Behandlungsspektrum auszuweiten.

Heilpraktikerin akupunktiert ArmZu diesem Zweck habe ich 2011 eine Ausbildung zur Heilpraktikerin begonnen und habe seit 2012 die Berechtigung als solche tätig zu sein.

Neben der Behandlung verschiedener Beschwerden, die Sie beispielhaft unter dem Punkt „Indikationen“ finden können, möchte ich, aus der Geburtshilfe kommend, einen Schwerpunkt in den Bereichen Frauengesundheit, unerfüllter Kinderwunsch und der Behandlung von Kindern setzten.

Einer Behandlung mit Akupunktur und/ oder Heilkräutern geht in der Regel eine entsprechende Anamnese und Diagnostik voraus. Neben der Erfragung von evtl. Vorerkrankungen und Medikamenteneinnahmen, die Ihnen von einem normalen Arztbesuch bekannt sind, kommen weitere Fragen unter den speziellen Gesichtspunkten der TCM, sowie Puls- und Zungendiagnostik hinzu.

Ist somit ein genaues Bild Ihrer Beschwerden und deren Ursache entstanden, kann ich anhand dessen die für Sie passenden Akupunkturpunkte oder Heilkräuter auswählen.

Eine Erstbehandlung inklusive Anamnese und Behandlung dauert zwischen 60 – 90 min, Folgebehandlungen 45 min.

Für eine Erstbehandlung erhebe ich, je nach Zeitaufwand, eine Gebühr von 60 – 90.- €, für Folgebehandlungen 45.- €.